Schlagwörter

, , , , , , , , , , , ,

Foto: Dr. Eugen Lehle: Im Großen Lautertal auf der Schwäbischen Alb, Quelle: commons.wikimedia.org

Foto: ©Dr. Eugen Lehle: Im Großen Lautertal auf der Schwäbischen Alb, Quelle: commons.wikimedia.org

Ikarus von Buttenhausen

Jaja, das Schwabenland, es brachte
So manchen Narren schon hervor,
Der großen Unsinn sich erdachte
Oder in solchem sich verlor;
Das schönste Beispiel solcher Flausen
Fand ich im Örtchen Buttenhausen.

Hier lebte, sanft umringt von Hügeln,
Ein sonderlicher Kauz, der fuhr
Auf einem Fahrrad mit zwei Flügeln
Die Wege talwärts und retour:
Er wollt in seinen späten Tagen
Den alten Menschheitstraum erjagen.

Er hatte fast sein ganzes Leben
In Heim und Psychiatrie verbracht,
Hier hat man seinem Freiheitsstreben
Dann eine Werkstatt aufgemacht:
„Sprungschuhe“ hat er sich erfunden,
Sich auf dem „Flugfahrrad“ geschunden…

Von Dorf zu Dorfe wollt er fliegen
Mit Tretpedalen unterm Knie,
Der Erde Schwerkraft so besiegen,
Doch abgehoben hat er nie;
Als Greis noch sah man ihn hier radeln,
Wer möchte seinen Wahnwitz tadeln?

©Wolfregen

Advertisements