Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

Foto: Ralf Roletschek: Supermarkt in Elberswalde, Quelle: wikimedia.commons.org

Foto: ©Ralf Roletschek: Supermarkt in Elberswalde, Quelle: wikimedia.commons.org

Süße Rache

Und noch so eine wahre Geschichte,
Zwar weniger schrecklich, doch amüsant:
Sie spielt im Supermarkt an der Kasse,
Vor der eine lange Kaufschlange stand.

Darunter auch zwei Rotzlöffelkinder,
Daneben die Mutter, davor ein Mann,
Den stießen sie mit dem Einkaufswagen
Von hinten her laufend mutwillig an.

Der dreht sich um und stellt sie zur Rede,
Verlangt von der Mutter, dass Ruhe wär,
Die aber nimmt sie in Schutz und sagt, sie
Erziehe sie antiautoritär.

Da geht er weg und holt ein Glas Honig
Und leert es auf ihrem Verständniskopf,
Die Leut sind sprachlos, die Kinder lachen,
Sie steht wie versteinert, schön macht’s tropf, tropf.

Das Ungeheure endlich begriffen,
Bricht aus sie hysterisch in Wutgeschrei,
Er schmunzelt, sagt ihr, dass er auch selber
Kein autoritär Erzogener sei…

©Wolfregen

PS: Der Supermarkt im Bild oben, der so säuberlich einladend glänzt, ist nicht mit dem im Gedicht identisch.

Advertisements