Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

Edward Burne-Jones: The Mirror of Venus (1875)

Edward Burne-Jones: The Mirror of Venus (1875)

Die Quelle

Im finstren Wald des Ungewissen
möcht ich die Quelle nie vermissen –
O klarer Herzensbrunnen, reger Mund
der Zuversicht und schöpferischen Stund!

Und tret‘ ich ratlos dürstend an dein Rund,
steigt mir die Lösung auf vom reinen Grund,
im Dunkeln tags und nächtetrunken –
dein Fluidum trägt den Sternenfunken!

Denn in dir spiegeln sich die Lichter
der Himmel voller Weisheit und vom Glanz
der Augen, leuchtend, hoffnungsfroher Tanz
heller Gestirne, Geistgesichter.

Du bist der große Seelenrichter,
in deine stillen Tiefen tauch ich ein
und find im Dickicht – wie ein Sichter
der Fährten – einen Weg zum Glücklichsein…

©Constanze

Advertisements