Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

Engelsskulptur im Park der Grablege der Fürsten zu Fürstenberg in Neudingen, Foto: Constanze

Engelsskulptur im Park der Grablege der Fürsten zu Fürstenberg in Neudingen, Foto: ©Constanze

An die Engel

Lasst federleicht den Himmel in mir walten,
hoch hebt mir eure Schwingen licht im Wort,
beflügelt schwebt mit mir, ihr Geistgestalten,
im Wolkenreich der Poesie hinfort.

Und öffnet aller meiner Sinne Schleusen,
entfaltet eure Segel sacht im Wind,
ihr wiegt mich sanft im Meerblau sichrer Reusen
am Horizont, wo wir Gott nahe sind.

Dort ruht, und ich mit euch in Traumlandzeiten,
mit Flüstertönen singet mir ein Lied,
in Muße sollt ihr mich mit Glück begleiten
zum Paradies, das ganz ins Innre zieht.

Legt eure Flügel schützend übers Leben
und eure Hände segnend mir aufs Haupt,
nur eine Weisheit, Liebe kann es geben,
das ist der Engel tief in mir, der glaubt.

©Constanze

Advertisements