Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Foto: Wolfregen

Foto: ©Wolfregen

Zwei Rosen

Blumen viel stehen
Auf sonnigem Feld,
Winde, die wehen
Weit durch die Welt.
*
Zwei Blüten sind wir
An einem Rosenstrauch:
Ein Himmel lehrt uns,
Ein Boden nährt uns;

Kosten dieselbe Luft,
Atmen den gleichen Duft –
Verblüht die eine,
Vergeht die andre auch.
*
Welken, verweinen,
Verlieren das Rot,
Sonne mag scheinen:
Lust wär’s zum Tod.

©Wolfregen

Advertisements